Mitglied werden Newsletter abonnieren
DAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion ForchheimDAV Sektion Forchheim
Wir lieben die Berge.
Wir schützen die Natur.
Wir sind viele.

Ausbildung

Wir über uns
Wir - das sind 22 Trainerinnen und Trainer mit ganz verschiedenen Qualifikationen - sind das Ausbildungsteam der Sektion Forchheim. In unseren Kursen lernst du, worauf es beim Klettern und Bergsteigen ankommt, also z.B. wie du deinen Kletterpartner richtig sichert, wie du dich am Gletscher verhält oder eine Skitour richtig planst. Gerne nehmen wir dich auch in unseren geführten Touren mit auf den ein oder anderen Gipfel. Hier musst du zwar schon gewisse Fähigkeiten mitbringen, die Planung und Durchführung der Tour übernehmen wir aber für dich.

Auf diesen Seiten kannst du dich z.B. darüber informieren, was wir aktuell anbieten, kannst Berichte von bereits durchgeführten Touren lesen oder dir Hinweise zur Anmeldung und den Teilnahmebedingungen holen. Bei Fragen kannst Du Dich gerne an unsere Geschäftsstelle, deinen jeweiligen Kursleiter oder unseren Ausbildungsreferenten Hendrik Wagenseil wenden


 


 
Unsere Kursstruktur

Unsere Kurse decken das komplette Spektrum an Aktivitäten von Sportklettern in der Halle über Sportklettern am Naturfels bis hin zu Aktivitäten im Hochgebirge im Sommer wie auch im Winter ab. Aufbaukurse setzen gewisse Vorkenntnisse voraus, die Sie i.d.R. durch die Teilnahme an Basiskursen erweren können. In der jeweiligen Ausschreibung einer weiterführenden Veranstaltung geben wir aber auch nochmal im Detail an, was wir an Können erwarten, damit Sie selbst entscheiden können, ob eine Teilnahme für Sie in Frage kommt. 


 

Hochtourenklassiker Ötztal
Die Gipfel der Ötztaler Alpen sind für Hochtourengeher ungefähr das, was für Fans der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft Spiele gegen Nationen wie Frankreich, England oder Italien sind – bekannt, beliebt und immer wieder gerne gesehen. Oder frei nach Franz Beckenbauer: „They call it a Klassiker". Genau dieses klassische Tourengebiet wählte ich als Ziel für meine diesjährige Führungstour. Seine starke Beliebtheit (sowie die Nebenwirkungen der online-Buchungssysteme) machten sich bereits bei der Hüttenreservierung drei Monate vor dem eigentlichen Start bemerkbar und veranlassten mich aufgrund bereits belegter Unterkünfte zu einer kleinen Routenänderung. Unsere insgesamt viertägige Runde sollte uns letztendlich vom Bergsteigerdorf Vent zum Hochjochhospiz über den Fluchtkogel (3497m) zur Rauhekopfhütte und von dieser über die Weißseespitze (3498m) zurück zum Hochjochhospiz bzw. nach Vent führen. Die Tage im Hochgebirge waren insbesondere geprägt durch ein sehr angenehmes Gruppenklima und herrliche Landschaftseindrücke der immer noch beeindruckenden Gletscherwelt rund um den Gepatschferner. So waren es nicht die technischen Schwierigkeiten, sondern vielmehr ein Zusammenspiel aus diesem „Genuss für's Auge", dem zeitweise meditativ anmutenden Stapfen am Gletscher und den gemütlichen Hütten, welches den Reiz der Tour ausmachte. Besonders hervorzuheben ist dabei die Rauhekopfhütte (2731m): ein uriger Adlerhorst, der selbst auf dem leichtesten Zustieg nur über einen wilden Gletscher vom Kaunertal aus zu erreichen ist. Die Bewirtschaftung erfolgt durch Freiwillige im Zweiwochen-Rhythmus – Hut ab vor Allen, die hier einen Teil ihres Jahresurlaubs opfern, um den Gästen ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf diese Weise umsorgt, übernachtet der Bergsteiger dort oben wie zu früheren Zeiten - grandiose Aussicht, Open-Air-Dusche und Abendessen bei Kerzenschein inklusive. Auch wenn die Gletscherschmelze weiter fortschreitet bleibt zu hoffen, dass klassische Hochtouren dieser Art noch lange möglich sein werden.

Christopher Rose


 


Gruppenberichte

[ alle anzeigen ]

Basiskurs Klettern Indoor

Hallenkletterkurs an zwei Abenden, mehr Infos dazu im Programm [ zum Bericht ]

Klettersteigkurs für Einsteiger

Klettersteigkurs für Anfänger, weitere Infos im Programm [ zum Bericht ]

Aufbaukurs Alpin Ski

Aufbaukurs Alpin Ski, weitere Infos im Programm [ zum Bericht ]

Veranstaltungen

[ alle anzeigen ]

Basiskurs Klettern Indoor

JAN
27.
JAN
29.
Hallenkletterkurs an zwei Abenden, mehr Infos dazu im Programm [ zur Veranstaltung ]

Aufbaukurs Alpin Ski

FEB
07.
FEB
09.
Aufbaukurs Alpin Ski, weitere Infos im Programm [ zur Veranstaltung ]

Skitour für Fortgeschrittene

FEB
07.
FEB
10.
Geführte Skitour für Fortgeschrittene, weitere Infos im Programm. [ zur Veranstaltung ]

Tiefschneekurs / Freeride

FEB
16.
FEB
18.
Tiefschneekurs, weitere Infos im Programm [ zur Veranstaltung ]
powered by webEdition CMS